Navigation überspringen Sitemap anzeigen

Impfberatung in Graz für Ihren Schutz

Impfen ist sinnvoll

Impfen ist eine einfache und vor allem sehr wirksame Gesundheitsvorsorge – und das gilt für jedes Alter. Schutzimpfungen bewahren uns vor schweren Krankheiten und gefährlichen Folgeerscheinungen verschiedener Infektionen.

Durch eine Impfung kommt der Organismus mit abgetöteten oder abgeschwächten Krankheitserregern oder mit bestimmten Bestandteilen von Krankheitserregern
in Kontakt. Das Immunsystem reagiert darauf mit der Bildung von Abwehrstoffen. Diese Abwehrstoffe bewirken bei einer nachfolgenden Infektion, dass die Krankheit nicht oder nur in abgeschwächter Form zum Ausbruch kommt.

Wie jedes andere Medikament können auch Impfstoffe Nebenwirkungen haben. Meist handelt es sich aber um normale Impfreaktionen. Bei Impfstoffen, die durch Injektion verabreicht werden, kommt es an der Impfstelle häufig zu einer Rötung und Schwellung. Auch kurz dauerndes Fieber, leichtes Krankheitsgefühl, Mattigkeit, Müdigkeit, Übelkeit, Kopf- oder Gliederschmerzen können auftreten. Diese Beschwerden sind Zeichen für eine normalen Auseinandersetzung des Immunsystems mit dem Impfstoff, die zu einer Schutzwirkung führt.

Besonders wichtig ist die Dokumentation jeder Impfung. Anhand des Impfpasses lässt sich leicht feststellen, welche Impfungen ergänzt werden sollten, oder ob eine Auffrischung notwendig ist. 

Gerne gleichen wir Ihren Impfpass mit den Empfehlungen des Österreichischen Impfplans ab und beantworten Ihre Fragen zu empfehlenswerten Impfungen.

Zum Seitenanfang